Auf dem Gelände der Kelterei Greimel veranstaltete der MSC Laufen den 3. Lauf zur Inn-Chiemgau-Pokal Meisterschaft und den 2. Vorlauf zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft. Der vom Jugendleiter Matin Prechtl flüssig gesteckte Parcours war gespickt mit allerlei Hindernissen wie Brezn, Schneckenhaus, gebogener Gasse usw.

Die Veranstaltung, zu der 87 Starterinnen und Starter nach Laufen kamen, konnte bei schönstem und vor allem trockenem Sommerwetter abgewickelt werden. Somit herrschten für alle Teilnehmer die gleichen Bedingungen und es konnte voller Konzentration um wichtige Punkte in den Meisterschaften gefightet werden.

 

Bei den Jüngsten (Jahrgänge 2009 bis 2011) hatte wieder einmal Niko Kerschagl vom MC Wasserburg die Nase vorn, gefolgt von seinem Vereinskollegen Luis Herrmann. Justin Rauschenbach vom Neumarker AC kam auf den 3. Platz.

Ein Wasserburger stand auch in der Klasse 2 ganz oben auf dem Stockerl – Mattihias Maurus (MC Wasserburg) holte den Sieg vor Andreas Weiss und Christian Ernst (beide AMC Bad Aibling).

25 StarterInnen kämpften in der Klasse 3 um die vorderen Plätze – Bastian Bodmeier (MC Wasserburg) erreichte mit 2 Strafsekunden belastet den 1. Platz. Auf die Plätze 2 und 3 kamen Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) und Lokalmatador Martin Prechtl (MSC Laufen) aus Surheim. Knapp am Stockerl vorbei auf den 4. Platz fuhr Max Huber aus Bayerisch Gmain vom AC-Inzell. Teamkollege Luca Fischer aus Bad Reichenhall holte sich den 10. Platz.

Dass auch Mädels ganz schön schnell sein  können, zeigte Sara Hundseder (MC Wasserburg) in der Klasse 4. Sie stand auf dem Stockerl ganz oben, gefolgt vom Vereinskollegen Julian Schober und Maxi Eidenhammer vom MSC Laufen.

Auch in der Klasse 5 waren schnelle Mädels unterwegs. Sie mussten sich nur  von Alexander Joachimstaller (AMC Bad Aibling) geschlagen geben. Dann folgten auf Platz 2 Jennifer Hille (MC Wasserburg), Sophie Huber aus Bayerisch (AC-Inzell) auf dem 3. Platz. Ihre beiden TeamkollegInnen Tobias Ullmann aus Bad Reichenhall und Jule Kaulas aus Piding fuhren auf Platz 4 und Platz 6.

Eric Hoffmann (Neumarkter AC) holte sich den Klassensieg in der Klasse 6, vor Sebastian Gradl (MC Wasserburg) und Maximilian Joachimstaller (AMC Bad Aibling).

Das nächste Rennen in der Inn-Chiemgau-Pokal Meisterschaft veranstaltet der Neumarkter AC am Sonntag, 10.06.2018.

Infos: www.acirac.de, www.inn-chiemgau-pokal.de

Die nächsten Events

Derzeit keine Veranstaltungen.

ACI Login