Im Kurhaus Bad Aibling fand die große Siegerehrung der Inn Chiemgau Pokal Runde statt.

ICP2015Gesamtgruppenbild

129 Mädchen und Jungs wurden für ihre Leistungen während der Saison 2015 in den einzelnen Altersklassen geehrt. Die Kartler und ihre Eltern und Geschwister wurden vom Vorstand des AMC Bad Aibling Emil Mathe ganz herzlich begrüßt und übergab dann das Wort dem Rundenleiter Hans Retzer.

Retzer ging kurz auf die Erfolge der Fahrerinnen und Fahrer aus der Runde bei den einzelnen Meisterschaften ein. So waren bei der Südbayerischen ADAC Meisterschaft, beim ADAC Bundesendlauf, bei der BMV Meisterschaft und beim DMSJ Finale Mädchen und Jungs aus der Inn Chiemgau Pokal Runde erfolgreich vertreten. Er bedankte sich bei den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit und wünschte allen schon mal für 2016 viel Glück und Erfolg.

Außerdem bat er die Vereine, sich vermehrt um Nachwuchs zu kümmern, damit diese Sportart nicht an Attraktivität verliert. Dann ging es zur Ehrung der Saisonsieger.

In der Klasse 1 standen 3 Wasserburger auf dem Stockerl. Lukas Schächer als Sieger und Bastian Bodmeier und Jasmin Schober auf den Plätzen 2 und 3. Lenard Sach, der in dieser Saison zum ersten Mal für den AC Inzell startete, erreichte den 8. Platz.

In der Klasse 2 siegte Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) vor Martin MPrechtl (MSC Laufen) und Mika Wilke (MC Wasserburg).

Die Klasse 3 mit 30 Fahrerinnen und Fahrern stärkste Altersgruppe wurde wieder mal von 3 Wasserburgern dominiert. Hier stand Elias Landoulsi ganz oben, gefolgt von Marco Constanzo und Louis Bojnowski. Gegen die Stärke der Wasserburger hatten auch die drei Starter in Klasse 3 vom AC Inzell entgegenzusetzen. Jule Kaulas wurde 16., Sophie Huber 21., gefolgt von Tobias Ullmann.

Den Klassensieg in der Klasse 4 und gleichzeitig den Gesamtsieg holte sich Max Englbrecht vom Neumarkter AC. Jennifer Hille (MC Wasserburg) erreichte den 2. Platz und Alexander Joachimstaller (AMC Bad Aibling) kam als 3. aufs Stockerl. In dieser Klasse erreichte Michaela Einöder mit dem 7. Platz das beste Ergebnis für den AC Inzell.

In der Klasse 5 ging der Klassensieg an Eric Hoffmann (Neumarkter AC). Platz 2 ging an Kevin Nerbl und Platz 3 an Stefan Hölzl (beide MC Wasserburg).

In der neuen Klasse 6 (18-23 Jahre) siegte Christoph Birner (AMC Bad Abiling) vor Alexander Ruhland (Neumarkter AC) und Robert Pilz (MC Wasserburg) Fabian Klotzek vom AC Inzell erreichte den 5. Platz in dieser Klasse.

Ein kurzer Auftritt von zwei Mädchen des TUS Bad Aibling lockerte die Veranstaltung auf.

Weitere Infos: www.inn-chiemgau-pokal.de

Die nächsten Events

Derzeit keine Veranstaltungen.

ACI Login